OZG NRW kommunal – Onlinedienste zum Onlinezugangsgesetz

Umsetzungsprojektname: Blindenhilfe

In agiler Vorgehensweise von Landschaftsverbänden umzusetzen. Teilzuständigkeit der Sozialämter in Prüfung.

Projektleitung
  • Landschaftsverband Westfalen-Lippe
Mitarbeit zugesichert (Projekt-Kernteam Fach + IT)
An Mitarbeit interessiert (erweitertes Projektteam)
Finanzierung
Fachlichkeiten
  • Landschaftsverbände
voraussichtliches Zielportal
  • Portale der Landschaftsverbände

Ansprechpartner für das Themenfeld Gesundheit

Anja Hartwich

anja.hartwich@kdn.de
Anja Hartwich

Notizen

Blinde Menschen über 60 Jahre erhalten Blindengeld in Höhe von 473,00 EUR. Sofern Einkommen und Vermögen bestimmte Grenzen nicht überschreiten, erhalten diese Personen den Differenzbetrag von 156,99 EUR als ergänzende Blindenhilfe nach dem SGB XII.

Aufgrund geringer Fallzahlen in Nordrhein-Westfalen, wird die Leistung womöglich zurückgestellt.

Umsetzungs-Status

Vorbereitung
Seit 01.01.2021
Konzeption
Umsetzung
Inbetriebnahme NRW
Ab 01.12.2022

Status der Leika Leistungen im Projekt

99107047000000 Blindenhilfe
Vorbereitung
Konzeption
Umsetzung
Inbetriebnahme NRW
99107047080000 Blindenhilfe Gewährung
Vorbereitung
Konzeption
Umsetzung
Inbetriebnahme NRW

OZG-Leistungen

OZG-Leistung OZG-ID Zuständigkeiten Lage Themenfeld Priorität Status
Blindenhilfe (EfA gemäß erster Liste vom BMI, nachnutzbare Lösung bereitgestellt ab Juni 2021) 10205 Kommunal Behinderung Gesundheit 2 - hohe Umsetzungspriorität für die Kommunen in NRW offline (noch nicht in Betrieb)

Leika Leistungen

Leika-Bezeichnung Landesredaktion letzte Änderung Leika-ID Leika-Typ Gesetzeskürzel SDG1 SDG2 Status Projekt-Umsetzungsstatus
Blindenhilfe 22.04.2021 99107047000000 2/3 SGB XII offline (noch nicht in Betrieb) Vorbereitung

Föderales Informationsmanagement (FIM)

Blindenhilfe Gewährung 22.04.2021 99107047080000 2/3 SGB XII offline (noch nicht in Betrieb) Vorbereitung

Föderales Informationsmanagement (FIM)